Waldstaudenkorn-Brot

Nach Jahren der Sauerteigbäckerei ging der Reiz des Neuen etwas verloren. Da entdeckte ich das wunderbare Buch von Michael Pollan: „Kochen. Eine Naturgeschichte der Transformation“. Ein Viertel des Buches handelt vom Weizensauerteig, wie er in Kalifornien zelebriert wird. Das Prinzip müsste sich doch auch auf Roggen bzw. Waldstaudenkorn übertragen lassen? – Tut es. Das Ergebnis meiner Versuche finden Sie auf der Waldstaudenkorn Website.

Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Praxis Dierenbach Konstanz

Praxis für Osteopathie und Myoreflextherapie Ralf Dierenbach